• Erreichbarkeit

Auch, wenn es in der heutigen Zeit üblich ist, dass Kinder / Jugendliche wie Erwachsene rund um die Uhr per Mobiltelefon erreichbar sind und sein wollen – auf unseren Camps und den Kursen sind Handy´s nicht gerne gesehen. Wir wollen ein paar Tage ganz nah an der Natur sein und verzichten auf vieles, was uns gewohnt und vertraut erscheint. Auch die „elektronische Kommunikationsnabelschnur" gehört dazu. SMS, MMS und Handyspiele schaffen Raum für (auch ungewollten) persönlichen Rückzug und lenken ab. Für dringende Fälle ist der Teamleiter bzw. Campleiter jederzeit telefonisch erreichbar. Im Interesse der TeilnehmerInnen sollte von der Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme jedoch nur restriktiv Gebrauch gemacht werden.

 

  • Verpflegung, Vegetarier

Die Verpflegung ist im Seminarpreis  nicht enthalten.  Die Verpflegungskosten werden am Ende des Kurses abgerechnet. Die Höhe der Verpflegungspauschale finden Sie in der Kursbeschreibung. Wir kaufen in der Regel für alle ein. Wir kochen gemeinsam meist über dem offenen Feuer- was ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Zwischen den Mahlzeiten stehen Obst und Getränke wie verschiedene Tee´s bereit. Das Verpflegungsangebot wird teilweise durch selbst gesammelte Wildgemüse und -kräuter ergänzt.

 

Vegetarische Verpflegung ist möglich. Bitte bei der Anmeldung angeben.
Auf Veganer oder Personen mit bestimmten Nahrungsmittelunverträglichkeiten können wir uns leider nicht adäquat einstellen.

Auf Anfrage teilen wir mit, welche Produkte verfügbar sein werden.Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien bitte bei der Anmeldung für den Kurs angeben!

 

Unsere Verpflegung die wir einkaufen besteht hauptsächlich aus kontrolliert biologischem Anbau, dadurch unterstützen und bevorzugen wir Produkte von Biobauern und Landwirten aus der Region.



Bitte lesen Sie auch unsere AGB'S ...

 

Für weitere Fragen stehen wir gerne per eMail oder telefonisch zur Verfügung.