Felle, Leder selbst gerben ein frühzeitliches Handwerk mit Steinzeittechniken erfahren und erlernen

scrapen am Boden
  • Gerben von  Haut mit Fell oder Leder  auf natürliche Weise mit der Hirn- oder Rauchgerbung intensiv Kurs mit der Trockenschabmethode

 

Durch das frühzeitliche Handwerk des Gerbens verwandelten unsere Vorfahren seit der Steinzeit mit Steinzeittechniken  das Fell eines Tieres in ein schönes und haltbares Material.

Auch heute wieder erfreuen uns wieder zunehmend Felle z.B. aus Schaffsfell oder Leder für Kleidung z. B. aus einer Hirschhaut.

Besonders wenn diese die aus heimischen Land stammt.

Dieser Kurs richtet sich auch an Jäger und Menschen die die Häute und Felle unserer heimischen Tiere nutzen möchten.

 

Deshalb schafft dieser Kurs die Grundlage dafür diese alte Handwerkskunst paktisch  zu erlernen und weiterzuführen.
An diesem Wochenende wird jeder Teilnehmer ein Fell bzw. ein Leder in der traditionellen Hirn Gerbung mit der Trockenschabmethode  herzustellen und auch mit nach Hause nehmen. Natürlich können sie auch ihr eigenes Rohfell nach Absprache mitbringen.

 

Themen des Kurses sind u.a.:

Material und Zubehör zum Gerben, Grundlagen der Hirn Gerbung, etc.

 

Veranstaltungsort: Vaihingen an der Enz und Umgebung

kurze Anfahrtsbeschreibung zum Kurs gibts hier

 

Termin:



 Fr. 22.06.18-  So 24.06.18
 

Dauer 2 Tage von Freitag  nachmittag  bis Sonntag  Nachmittag

 

Kursleitung: Oliver Neumaier

 

Seminar Gebühr: 190 € zuzüglich  30 € für Verpflegung

 

160 € zuzüglich 30 €  Verpflegung für Schüler und Studenten

 

Extra Termine und Gruppenpreise für Gruppen ab 4 Personen möglich



 
Teilnehmerzahl Mindestens 3 Maximal 7
Angemeldet 4  
Freie Plätze 3 Stand 13.03.17
Anmeldeformular (Postweg) Gerbkurs
Anmeldeformular+Einfach-Natur+Kurse.pdf
PDF-Dokument [289.4 KB]

 

  •   Rohhaut - Vielseitige Verwendung in der Frühzeit

 

Unsere Vorfahren und die Naturvölker nutzen die Tierhäute nicht nur als weiches Leder sondern benutzten das ungegerbte Leder sehr vielfältig in Form von Rohhaut .

Dieser Kurs richtet sich an Menschen die das herstellen  und Nutzen von Rohhaut erlernen möchten . Am  Ende des Kurses nimmt jeder Teilnehmer selbst hergestellte Gegenstände aus Rohaut mit.

 

Themen des Kurses sind u.a.:

Herstellen von Rohaut , Herstellen von Gebrauchsgegenständen aus Rohhaut ( z.B. Rohhautboxen, Pfeilköcher, Taschen, Laternen etc.) , bemalen und verzieren von Rohhaut

 

Veranstaltungsort: Vaihingen /Enz

kurze Anfahrtsbeschreibung zum Kurs gibts hier

 

Termin:   Samstag  08.09. 18 -  Sonntag 09.09.18    
 

Dauer 2 Tage   von samstag morgen   bis Sonntag Mittag

 

Kursleitung: Oliver Neumaier

 

Seminar Gebühr: 120 € zuzüglich  20 € für Verpflegung

 

 100 € zuzüglich 20€  Verpflegung für Schüler und Studenten

 

Extra Termine und Gruppenpreise für Gruppen ab 4 Personen möglich



bemalte Rohhautboxen
Teilnehmerzahl mindestens 4 max. 10
angemeldete Teilnehmer 1  
freie Plätze 9 Stand 21.05.17
Anmeldeformular (Postweg) Rohhaut herstellen und nutzen
Anmeldeformular+Einfach-Natur+Kurse.pdf
PDF-Dokument [289.4 KB]

einige Bilder von den vergangenen  Gerbkursen