Steinzeitliche Jagdwaffen, Bogenschiessen 

  • Wurfholz , Speerschleuder und Co - Jagdwaffen der Steinzeitjäger

 

Die Jagdwaffen der Steinzeitjäger und auch danach lebender Naturvölker waren und sind zum Teil auch heute noch für die damalige Zeit hochentwickelte Geräte, von denen das Überleben abhängig war und zum Teil noch ist.

Wir wollen nicht nur über die Geschichte und eventl. vorhandene Überlieferungen dieser Geräte reden.

Sondern einige dieser Geräte wie Speer Schleuder ( Atl-Atl) und 2 verschiedene Wurfhölzer und Schleudern  an diesem Tag auch selber bauen.

Danach üben wir auch unsere Geschicklichkeit und Wahrnehmung mit diesen Geräten.

 

Veranstaltungsort: Vaihingen an der Enz und Umgebung

kurze Anfahrtsbeschreibung zum Kurs gibts hier

 

 

Termin : Sonntag 16.07.17 

 

 (Uhrzeiten 9.30- 16.30 Uhr)

 

 

Dauer: 1 Tag

 

Kurleitung : Team Einfach Natur

 

Seminar Gebühr: 50 €

Selbstverpflegung



   
   
Teilnehmerzahl Mindestens 4  max. 10
Angemeldet 0  
freie Plätze 10 Stand
  • Intuitives Bogenschiessen

 

Die Kunst des Bogenschiessens ist sehr vielseitig wie auch die Bögen mit denen man heute schießt. Es gibt wenige Sportarten, bei denen es egal ist, ob man alt oder jung, ob man Junge oder Mädchen, ob man Frau oder Mann ist. Bogenschießen ist eine von diesen  Sportarten. Hier kann man unabhängig von Geschlecht und Alter oder körperlicher Fitness gemeinsam Spaß und Erfolg haben. Daher eignet sich Bogenschießen sehr gut für Familien und Gruppen, die etwas spannendes erleben möchten. Egal, ob die  ganze Familie, Vater und Sohn, Mutter und Tochter oder Opa und Enkel - die Hauptsache ist, dass die  verschiedenen Generationen gemeinsam etwas unternehmen.

Bei diesem Angebot geht es um die  Kunst des" intuitiven Bogenschiessens" was soviel heißt das unsere Bögen wie die traditionellen Bögen  keine Zieleinrichtung und andere technische Hilfsmittel haben ( was aber nicht bedeutet das man damit dann schlechter schießt.)
Sondern der Schütze benutzt „mentale Techniken" um instinktiv und intuitiv seinen Pfeil ins Ziel zu schießen.

Damit das Selbstvertrauen gefördert und das aus dem „Bauch" herausarbeiten.
Beim Bogenschiessen ist aber auch Wachsamkeit, Wahrnehmung und Teamgeist von Entscheidender Rolle. Probiert es doch einfach mal aus - und am besten gleich mit der ganzen Familie.  

Themen sind u.a..

Beginn mit Begrüßung, Kennenlernen.

Theorie und Sicherheit beim Bogenschiessen, Ausrüstung, verschiedene Bogen arten und Pfeile.

Anschließend: Erste praktische Erfahrungen beim Bogenschiessen danach Mittagessen und Austausch.

Anschließend Einstieg in Intuitives Bogenschiessen verschiedene Übungen zur Wahrnehmung und Insinktsensibilisierung . verschiedene Techniken beim Schiessen auf Ziele.

Anschließend: Abschluss mit Austausch und Verabschiedung



Die komplette Bogenausrüstung wird gestellt. Sie brauchen nur Gute Laune, Lust aufs Bogenschiessen, gute feste  Schuhwerk und am Oberkörper eng anliegende Kleidung und Verpflegung für den Tag. Es besteht die Möglichkeit am Feuer zu grillen. 



 

Veranstaltungsort: Naturpark Stromberg Heuchelberg , Vaihingen a.d. Enz. Kurze Anfahrtsbeschreibung zum Kurs gibts hier

 

Termine: Sonntag 02.09.17 

Kursdauer 1 Tag (10 Uhr bis 17 Uhr)

 

oder Termine nach Absprache für Gruppen ab 5 Erwachsenen

 

Kursleitung : Oliver Neumaier und Team 

Seminargebühr: 40 € pro Person bei Erwachsenen

 

Familienpreise: (2 Erwachsene 2 Kinder ) 85 €

                           (1 Erwachsener 1 Kind )  60 €

 

25 € pro Person für  Studenten.

 



 



Für Gruppen/ Schulklassen ab 10 Personen unterbreiten wir Ihnen gerne ein spezielles Preisangebot und vereinbaren einen Kurs Termin und besprechen alle notwendigen Details.

 
Teilnehmerzahl Mindestens 4 Maximal 15
Angemeldet 0  
Freie Plätze 15 Stand 31.03.