Workshop, Handwerkskünste

Workshops zu Handwerkstechniken 

 

 

   2017 / 2018    mit den Themen:

  •  Körbe binden  aus Pflanzenfasern und Behälter aus Naturmaterialien  .
  • Verarbeitung und Verzierung  von Leder .
  • Arbeiten mit Horn und Knochen
  • Trommelbaukurs über die Wildnisschule Faunus 

für  2017   bieten wir Workshops  an.  Workshops die im Winter oder im Spätherbst stattfinden finden im Haus statt. Übernachtungsmöglichkeiten bei mehrtägigen Workshops im Primitiv Camp auf dem Strohlager oder im Haus bei uns in der Lorenzenstrasse . Der Winter ist die Zeit des Bastels, Werkens, reparierens etc.

Schwerpunktmässig werden wir uns mit Fertigkeiten, die im Haus hergestellt werden, beschäftigen.
Jedoch ist nicht ausgeschlossen bei entsprechenden winterlichen Verhältnissen auch draußen  Fertigkeiten auszuprobieren und zu erlernen.

 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig lediglich etwas handwerkliches Geschick und Freude am arbeiten mit Naturmaterialien sind von Vorteil. 



 

  •   Workshop Körbe binden aus Naturmaterial 

 Herstellen und binden eines duftenden Kräuterkorb  oder Osterkorb (siehe Bild) ...

Veranstaltungsort : Vaihingen/ Enz -Gündelbach 

 

Termin : Sonntag 19.03.17

10 Uhr - 17 Uhr 

 

Seminargebühr 35 € 

 

Kursleitung : Rosemarie Popp 

 

  •   Workshop Behälter aus Naturmaterial 

Wir experimentieren mit verschiedenen Kräutern, Stauden,  Gras, Sträuchern und Rinde - es gibt unendlich viele Materialien, die sich zum Körbe machen eignen. Aber auch viele Techniken.  Wir werden uns einige Techniken ansehen und schöne Gefäße herstellen. Lasst euch überraschen!

Veranstaltungsort : Vaihingen/ Enz -Gündelbach 

 

Termin : Samstag 30.09.17 - Sonntag 01.10.17 

 

 Beginn 10 Uhr am Samstag   -  ca. 18 Uhr  am Sonntag 

 

Anreise möglich schon am Vorabend (Freitag abend); Übernachtung im Basis camp; Verpflegung am Samstag und Sonntag enthalten

 

Seminargebühr 110 €   und 20€ für Verpflegung 

 

Kursleitung : Rosemarie Popp 

 

 Workshop -arbeiten mit Horn und Knochen

 

  • Horn -herstellen eines Hornkamms oder eines Hornlöffels
  • Knochen- und Geweihbearbeitung - z.B.  Pfeilspitzen, Ahle und Nadeln

 

Veranstaltungsort: Vaihingen / Enz und Umgebung

 

Termin: Samstag 17.02.18 - Sonntag 18.02.18 

Dauer des Kurses 2 Tage Samstag vormittag bis Sonntag nachmittags.

 

Kursleitung: Team von Einfach Natur 

 

Seminargebühr: 80 € zuzügl. 20 € für Verpflegung, Unterkunft
und Material.
(Ermäßigung für Jugendliche und Familien auf Anfrage)

 

für Fragen schreiben sie uns eine eMail



Workshop  Lederverarbeitung und Verzierung

 

 

  • Lederbeutel nähen und mit Perlenarbeiten verzieren
  • aus Rohhaut Taschen herstellen und mit Erdfarbe bemalen
  • für Teilnehmer aus unseren Gerbkursen besteht die Möglichkeit aus Ihrem Leder unter Anleitung Ihr Leder zu verarbeiten.



 

Veranstaltungsort: Vaihingen / Enz und Umgebung

 

Termin: Samstag 20.01.18 -Sonntag 21.01.18

Dauer des Kurses 2 Tage Samstag vormittag bis Sonntag nachmittags.

 

Kursleitung: Team von Einfach Natur 

 

Seminargebühr: 80 € zuzügl. 50 € für Verpflegung, Unterkunft
und Material.

 

Für Teilnehmer die Ihr eigenes Leder mitbringen beträgt die Seminargebühr 80 € zuzügl. 20 € für Verpflegung und Unterkunft.

 

(Ermäßigung für Jugendliche und Familien auf Anfrage)

 

für Fragen schreiben sie uns eine eMail



Hier einige Bilder vom Kunsthandwerk

Angebot von der Wildnisschule Faunus 

Trommelbau Workshop

Trommelbau einer Rahmentrommel (Schamanentrommel)

Du baust dir DEINE Rahmentrommel aus einem Holzring, der mit Tierhaut bespannt wird.
Die Vorgehensweise wird dir unter fachkundiger Anleitung Schritt für Schritt gezeigt.

Ich habe das Trommelbauen von einem erfahrenen Trommelbauer und Freund aus Bayern gelernt. Es hat mich sehr in den Bann gezogen mit der eigen gebauten Trommel zu arbeiten.
Die Idee eigene Kurse anzubieten wurde geboren.
Seit 2012 biete ich die Kurse dazu an und mittlerweile wurden viele Trommeln gebaut. Alle sind einzigartig geworden und die Rückmeldungen der Teilnehmer waren immer sehr positiv.
Die Trommeln kommen bei vielen Seminaren, Ritualen und für manche einfach für sich selbst zum Einsatz.

Traditionell werden Häute von Hirsch, Reh, Pferd und auch Wildschwein verwendet. Ziegenhaut wurde bei Schamanentrommeln eigentlich nicht verwendet und kommt eher bei Jemben oder sonstigen Trommeln zum Einsatz.
Der Ring besteht aus verleimtem Buchenholz mit einem Durchmesser von 40 cm. In der Regel bespannen wir die Trommel mit Hirschhaut. Das benötigte Material besorgen wir für euch.
Es besteht ebenfalls die Möglichkeit die Rohhaut (Decke) eigenhändig zu bearbeiten. Frage dazu einfach an, auch falls du Rehhaut oder Pferdehaut möchtest. Für die Trommel werden nur Naturmaterialien verwendet.
Natürlich baust du auch den Trommelschlägel passend zur Trommel aus Naturmaterial und Naturkleber.

Jede Trommel ist einzigartig und passt zu seinem Erbauer...

Der Kurs hat Camp-Charakter. Ihr schlaft im eigenen Zelt oder in der Jurte nach Absprache. Am ersten Abend grillen wir selbst mitgebrachtes. Am zweiten Abend kochen wir gemeinsam über offenem Feuer. Morgens frühstücken wir und tagsüber stärken wir uns mit Vesper und kleinen Zwischenmahlzeiten. Wir achten darauf Nahrungsmittel aus biologischem Anbau und aus der Region zu verwenden. Die Mahlzeiten sind für Vegetarier geeignet.
Gib Unverträglichkeiten bitte bei der Anmeldung mit an.
 

Termine: 
12. bis 14. Mai 2017
22. bis 24. September 2017

Für Gruppen können individuelle Termine vereinbart werden. Sprechen Sie uns darauf an.

Ort: an einem schönen, ruhigen Platz am Rande von Karlsruhe

Teilnehmeranzahl:

Es ist mir ein Anliegen, daß jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer beim bauen der Trommel gut begleitet wird. Deshalb sind die Plätze begrenzt auf 6-8 Teilnehmer.

Leistungen: ein bis zwei Leiter, Kurs, Gruppenausrüstung, Lagergebühren, ein Teil der Verpflegung

Kosten: 195,- €, plus 28,- Ü/Verpflegung, Material 85,- €

Anmeldung über Fanus Wildnisschule :

Telefon: 07244 2059631
E-Mail: info@faunus-wildnisschule.de